11. Kaiser-Open Bad Ems vom 07.03. – 15.03.2014
9 Runden, Schweizer System, Bedenkzeit 2 h/40 + 30 Min, ELO – und DWZ – Auswertung.
Permanente Einschreibung am Fr 07.03.2014 ab 13 Uhr.

Ausschreibung

Diesjährige internationale Pfalz Schach-Open in Neustadt. (PDF-Ausschreibung)

28.02.2014 bis zum 04.03.2014 (über Fasching)
in der Berufsbildenden Schule Neustadt an der Weinstraße
Robert-Stolz-Straße 30, 67433 Neustadt

Es haben Sich schon viele Großmeister und IMs angemeldet.  Es werden an 5 Tagen, 9 Runden mit einem Preisfond 15.000,- EUR ausgetragen .

5.Pfalz Schach-Open Turnierseite

 

Zum siebten Mal richtet die Deutsche Schulschachstiftung in Zusammenarbeit mit der DSJ die Deutsche Lehrermeisterschaft aus.

PDF-Ausschreibung

Diesjährige Staufer-Open vom 02.- 06.01.14 wurde erfolgreich beendet.

GM Tamir Nabaty gewinnt das A-Turnier mit 7,5 Punkten

Ergebnisse der 9. Runde des A-Turniers

Fortschrittstabelle des A-Turniers

Yasha Farmani Anosheh gewinnt das B-Turnier mit 8,0 Punkten

Ergebnisse der 9. Runde des B-Turniers

Fortschrittstabelle des B-Turniers

prophylaxe-schachbuch_140x140[1]

Am 31. Oktober 2013 ist das neue Schachbuch “Prophylaktisches Denken” aus der Traningshandubch-Reihe von Mark Dvoretsky erschienen.

Prophylaktisches Denken

Die Idee der Prophylaxe wurde von dem größten Schachdenker Aaron Nimzowitsch entwickelt. Er definierte sie als das Treffen von Maßnahmen, um „einigen im positionellen Sinne unerwünschten Möglichkeiten von vornherein die Spitze abzubrechen“. Allerdings beschränkte er die Anwendung der Prophylaxe aus irgendeinem Grund auf die Verhinderung von befreienden Bauernzügen (sowie auf die „Überdeckung” von strategisch wichtigen Punkten, das ist meiner(Mark Dvoretsky) Meinung nach ein etwas anderer Fall, den wir hier nicht untersuchen werden).

Um gegnerische Ideen zu verhindern, muss man sie erst erkennen.

Mehr Info bei ChessBuch

Evgeny Vorobiov (GM aus Russland) gewinnt Arber-Schachopen das in Bayern – im Bayerischen Wald (Germany, Bavaria) vom 29.06. – 07.07.2013 durch den Ausrichter: SC Bayerwald Regen/Zwiesel 1964 e.V. durchgeführt wurde.
Der ausrichtende Schachclub plant eine dritte Auflage des Arber Schachopens im August 2014 im Rahmen seines 50-jährigen Vereinsjubiläums. Weitere Infos auf der Turnierseite

Das  Schach-Open wurde vom 30. Mai bis Sonntag 02. Juni 2013 im Schachzentrum (Kulturhaus Spinnmühle) vom Schachclub Schweinfurt 2000 e.V. durchgeführt.  Modus:  7 Runden Schweizer System, DWZ- und ELO-Auswertung, 2 Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie.

An den Turnier nahmen über 70 Schachspieler (laut Veranstalter eine Rekordbeteiligung)  teil. Die zwei Stadtmeister-Pokale und zahlreiche Sachpreise wurden von der Stadt zur Verfügung gestellt. Der Sieger des Schach-Opens wurde Michael Ziegler mit 6 Punkten aus 7 Runden.